Lauftreff Neu-Isenburg e.V.
Aktuell
Home
Wir über uns
Unser Programm
Hugenotten-Duathlon
Veranstaltungen
Ergebnisse
Ereignisse
Vorträge
Bilder & Filme
Presse
Vereinsleitung
Satzung
Mitglied werden
Mitgliederbereich
Kontakt
Gästebuch
Sponsoren
Links
Impressum
Sitemap

Mentale Kraft

Ein Vortrag von Friedrich J. Suhr am 12.10.2016

Der Vortrag war sehr umfangreich, daher seien nur einige Stichpunkte wiedergegeben:

Je gelassener ein Mensch ist, desto besser meistert er sein Leben. Gelassenheit kommt von loslassen: Ruhe, Gelassenheit, Souveränität sind die Stichpunkte.

Mit Angst kommt man nicht weit. Was passiert, wenn man Angst hat? Wegrennen, kämpfen, erstarren oder nachdenken!
Ein wichtiger Punkt des Vortrags war das Thema „Stressbewältigung“. Was ist Stress? Der Stress löst einen Impuls aus, setzt Gefühle und Gedanken frei, führt zu körperlichen Reaktionen und bringt Verhaltensänderungen mit sich. Bei der Stressbewältigung sollte man sich auf Dinge konzentrieren, die man beeinflussen kann: Lächeln oder lachen, Chaos aus dem Kopf bringen, gerade Körperhaltung annehmen, Atemkontrolle (mit Hilfe der Fingeratmung üben). Wesentliche Faktoren des Entspannens sind: atmen, trinken, essen, schlafen, Licht und Wärme. „In der Ruhe liegt die Kraft!“

Zum Schluss des Vortrages zeigte uns der Referent einen Aufsteller für den Bürotisch mit folgender Aufschrift (Vor- und Rückseite gleich beschriftet):

„Bitte loben Sie mich oder sich selbst. – Einer von uns beiden hat es bestimmt verdient.“

 

ZurückWeiter
Lauftreff Neu-Isenburg e.V. | Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2018