Lauftreff Neu-Isenburg e.V.
Aktuell
Home
Wir über uns
Unser Programm
Veranstaltungen
Ergebnisse
Ereignisse
Vorträge
Bilder & Filme
Presse
Vereinsleitung
Satzung
Mitglied werden
Mitgliederbereich
Kontakt
Gästebuch
Sponsoren
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

 Faszination – Faszien – für Läufer und Walker

 Ein Vortrag von Andrea Wecker am 14.10.2015

Faszien, das sogenannte Kollagene Bindegewebe ist ein netzartiges, überaus komplexes Gewebe-System, das alle Teile des Körpers zusammenhält, sie am richtigen Platz fixiert und alles mit einander verbindet. So werden Muskeln, Sehnen, Knochen, Gefäße und Nerven erst durch das Fasziengewebe zu einem zusammenhängenden Organismus wie ein Ganzkörperanzug.
Gesundes Bindegewebe ist elastisch, reißfest und kräftig zugleich und bildet die Grundlage für vitale Spannkraft und körperliche Leistungsfähigkeit. 
Andrea Wecker (Dipl. Sportwissenschaftlerin und Trainerin beim HLV) hat in ihrem Vortrag die Entwicklung der Faszien-Forschung aufgezeigt.
Darin hat man festgestellt, dass durch gezieltes Faszientraining Verspannungen oder auch Dysbalancen durch einseitige Belastungen (bei Läufern ist die Oberschenkelfaszie außen tendenziell sehr fest) behandelt werden können. Bewegungsmangel, sitzende Tätigkeiten, wie Arbeiten am Computer und Stress setzen dem Bindegewebe zusätzlich zu; die Struktur des Gewebes verändert sich. Die Faszien verdicken und verfilzen. Sind die Faszien verklebt oder verhärtet, kann dies zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen – von Gelenkschmerzen über Nacken-, Schulter-, Rücken- oder auch Bauchschmerzen.
Um diese Verklebungen und Verhärtungen zu lösen, sind spezielle Übungen entwickelt worden, damit die Faszien ihre ursprüngliche Geschmeidigkeit zurückgewinnen. Zum Schutz gegen vielfältige Beschwerden ist es wichtig, das Gewebe elastisch und widerstandsfähig zu erhalten. Die Faszien lieben es, in alle Richtungen gezogen und gedehnt zu werden. Für ein gezieltes Faszientraining genügen zwei- bis dreimal pro Woche 15 Minuten. Damit erreicht man mit dem Prinzip der kleinen Schritte ein geschmeidiges Bindegewebe.

Im Anschluss an ihren Vortrag machte Andrea Wecker mit den Teilnehmern noch einige Koordinationsübungen in der Sporthalle und zeigte auch den Einsatz von Massagerollen (Foamroller), um Verspannungen zu lösen, Regeneration zu verbessern und Schmerz

 

ZurückWeiter
Lauftreff Neu-Isenburg e.V. | Letzte Aktualisierung: 17.Oktober 2018